BaanTu-Blog

BaanTu-Blog

In diesem Blog...

... geht es um Themen aus Politik, Kunst, Wissenschaft und Weltgeschehen, die einen Bezug zu Baantu haben.

BaanTu-Charakteristik von Donald Trump

WeltgeschehenPosted by Yoshua 24 Feb, 2017 20:34:51
Wirft man einen Blick auf Trumps BaanTu-Charakteristik (dargestellt im Chart), fällt als erstes das offene Kronenzentrum ganz ohne hängende Tore ins Auge; auch auf der anderen Seite im Mentalzentrum (Ajna) gibt es keine. (Hängende Tore sind die mit einem halben Kanal, also ohne aktiviertes Tor am anderen Kanalende, das den Kanal komplett aktivieren würde)



Ein offenes Zentrum bedeutet, dass die entsprechenden Energieflüsse aus den Kanälen nur durch Aktivierungen von außen geschehen können: entweder durch andere Menschen oder durch die Planeten-Energien - die jedoch als Transite immer nur vorübergehende Wirkungen haben. Sind alle Kanäle an einem Zentrum torlos, ist die Aktivierung eines ganzen Kanals (durch Aktivierung beider Kanaltore) durch einen Planetentransit ziemlich selten.

Trump bezieht dementsprechend seine Inspiration, seine Ideen, seine Visionen usw. mehr oder weniger nur von anderen bzw. braucht dafür i.d.R. andere Menschen. Da er sich diesbezüglich nicht auf sich selbst verlassen kann, ist er geistig manipulierbar. Wahrscheinlich hat er sich deshalb mit einem entsprechenden Zirkel Vertrauter umgeben, von denen er sich inspirieren lässt.
Er verfügt zudem über kein besonders ausgeprägtes Führungstalent, denn der zuständige 7-32-Kanal ist nicht geburtsaktiv und hat auch kein hängendes Tor, das die Aktivierung via Planeten vereinfachen würde.

Geburtsaktiv ist allerdings der „One-Night-Stand-und-Fortplanzungskanal“ 6-59, der mit dem Gefühls- und Wohlfühlszentrum gekoppelt ist. Drei Frauen und vier Kinder bestätigen die Wirkungskraft des Kanals.

Trumps Holistische Rolle ist die 1/3 – die man kurz als der „konservativer Bewahrer mit Kriegernatur“ beschreiben könnte. Trump sorgt für Sicherheit ("Make America save again!") und er tut das mit den Methoden eines Kriegers und/oder eines Handwerkers, der eine aus dem Ruder gelaufene Maschine wieder in Ordnung bringt – was auch mittels Trial-and-Error-Methode erfolgen kann. 1er sind auch Spezialisten darin, etwa Neues zu beginnen und eine sichere Basis zu bauen.

Dazu passt das geburtsaktive Willenszentrum (wenn es auch dafür nicht notwendig ist), das sagt, dass man einen ausgeprägten Willen hat, der nicht so einfach ausgehebelt werden kann. Mit anderen Worten: Wenn Trump etwas will, ist er schwer davon abzubringen.

Außerdem ist er geschwätzig, denn sein Kehlkopfzentrum ist geburtsaktiv und mit allerlei vollaktiven und halbaktiven Kanälen ausgestattet. Man könnte sagen, Trump trägt sein Herz auf der Zunge. Er ist in diesem Punkt das genaue Gegenteil von Obama, dessen Kehlkopfzentrum völlig isoliert ist; Obama kann reden, muss aber nicht und muss deshalb auch nicht die Wahrheit sagen. Trump muss reden und die Wahrheit sagen.

Sein Denken ist von der Farbe 2 geprägt (das Sechseck rechts oben): der Verstand schaut also gern über den eigenen Tellerand und sucht nach neuen Wegen und Lösungen, wobei die Blickrichtung dann doch eher wieder in Richtung Sicherheit und Bewahrung geht (das 1er-Sechseck rechts darunter).

Das Erkennen und Erlangen von Wissen geschieht dann eher durch übergreifende Einsicht, die sich aus einzelnen Aktionen ergibt, die auf einen Gesamtüberblick zielen. Die dazugehörigen Zentren sind das Mentalzentrum und der Solarplexus.

Physisch führt ihn das Universum immer wieder an lebhafte und öffentliche Orte und in Umgebungen (das Holistische Umfeld 5/4), wo Nachrichten und Neuigkeiten ausgetauscht werden, wo Action ist und es somit schwer ist, Geheimnisse zu bewahren – weshalb Trump auch so empört war, dass die CIA General Lynns Telefonat mit Russland durchsickern ließ.

Und dann gibt`s noch den markanten Kanal 35-36, der zum kollektiven Schaltkreis gehört, also für entsprechende Themen und/oder Färbungen steht.
Der Kanal kreiert Entdecker, die neue Wege mit anderen (also nicht allein) gehen und den Zurückgebliebenen unbedingt davon berichten werden.
Dafür steht das Tor 35, das Tor des Fortschritts und der Veränderung. Auf der anderen Seite repräsentiert das Tor 36 Krisen, deren Erfahrungen mit tieferen Emotionen einhergehen.

Bei Trump wird das Tor 36 von der Design-Sonne aktiviert, hat also ganz besonderes Gewicht für die Physis. Geprägt wird das Thema von der Linie 3 (die die zweite Ziffer seiner Holistischen Rolle liefert), der des Kriegers und Verbesserers.

Die Linie 3 steht hier für die Fähigkeit eine neue Ordnung aus der Asche der alten zu errichten. Trump sollte dazu die körperliche Robustheit haben, um die damit eingehenden Emotionen zu verarbeiten.

Mehr Infos zu Trump und der Baantu-Offenbarung finden sich auf www.baantu.com und www.baantu-offenbarung.de.
Bei Amazon gibt`s außerdem das Baantu-Buch für den Gesamtüberblick. Baantu ist derzeit das modernste und umfassenste Weltmodell "auf dem Markt"!




  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.